www.energieland.hessen.de

Faktenchecks

www.energieland.hessen.de

Faktenchecks

Im Rahmen des Landesprogramms „Bürgerforum Energieland Hessen“ sind in den Kommunen wiederholt wichtige Fragen rund um die Windenergie aufgetreten, deren Klärung von landesweiter Bedeutung ist. Hier setzt das Landesprogramm mit dem „Faktencheck Windenergie in Hessen“ an.

Zur Klärung kontrovers diskutierter Problemstellungen werden öffentliche Expertenhearings organisiert und durch neutrale externe Moderatoren begleitet. Hierbei werden kritische Fragen rund um den Nutzen und die Risiken bestimmter Teilaspekte der Windenergie aufgegriffen und in der gesamten argumentativen Bandbreite von Pro und Contra abgearbeitet. Als Referenten und kritische Fragesteller werden hierbei Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, begleitenden Behörden sowie aus betroffenen Verbänden und Initiativen eingeladen.

Die Argumente und Ergebnisse der Expertenhearings werden dabei umfangreich dokumentiert und als konsolidierte Faktenpapiere aufbereitet. Mit den Faktenpapieren liefert das Bürgerforum Energieland Hessen einen wichtigen Beitrag zur Meinungsbildung und Entscheidungsfindung in den Kommunen. Auch die interessierte Bürgerschaft hat über diese frei zugänglichen Informationen die Möglichkeit, in einer emotional aufgeheizten Debatte einen Überblick über die nüchternen Diskussionsgrundlagen zu erhalten.

Faktenchecks und Faktenpapiere der aktuell bearbeiteten Fragestellungen im Bereich Energiewende

Neben den Fragekomplexen rund um die Windenergie sollen im Ergänzend auch weitere Energiequellen und Systemkomponenten der Energiewende in Hessen beleuchtet werden, um Erwartungen und Vorbehalte in der öffentlichen Diskussion sowie Chancen und Risiken in der technischen Umsetzung nach aktuellen Wissensstand einordnen zu können.

Neben dem Format der Faktenpapiere werden aktuelle Themen auf Ebene der Regierungsbezirke bedarfsgerecht in kurzen Infobriefen zusammengefasst.

  • Praktische Hinweise zur 2. Offenlegung des Teilregionalplans Energie (RP Kassel)
  • Tourismus und Windenergie (RP Kassel)
  • Entwurf des Teilregionalplans Energie Mittelhessen (RP Gießen)