www.energieland.hessen.de

Faktencheck Sicherheit von Windenergieanlagen

www.energieland.hessen.de

Faktencheck „Sicherheit von Windenergieanlagen“

Alle Vorträge der Veranstaltung sowie die Kurzdokumentation finden Sie zum Download in der Navigation auf der rechten Seite.

Die Windenergie spielt eine entscheidende Rolle für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende in Hessen. Aber wie sicher ist die Technologie? In den Medien findet man Bilder von brennenden oder havarierten Windenergieanlagen, es gibt Berichte über Eiswurf oder den Austritt von Betriebsstoffen.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es bei Windenergieanlagen zu solchen Ereignissen kommt und wie hoch ist das Risiko für Mensch und Umwelt? Welche technischen Sicherheitsmechanismen, Sicherheitskonzepte und Anforderungen des Gesetzgebers gibt es, um das Risiko zu minimieren? Welche neuen Entwicklungen stehen an und was kann getan werden, um die Risikoprävention weiter zu optimieren?

Diese und weitere Fragen wurden im Faktencheck „Sicherheit von Windenergieanlagen“ am 6. Juni 2018 in Gießen mit Vertreterinnen und Vertretern der Wissenschaft, Betreibern, Versicherern, Gutachterinnen und Gutachtern sowie zuständigen Behörden diskutiert. Zu jedem Schwerpunkthema gab eine Impulsreferentin oder ein Impulsreferent einen ersten Überblick, bevor das Thema mit einem Expertenpanel erörtert und Fragen der Teilnehmenden beantwortet wurden.

Die Kurzdokumentation gibt einen ersten Überblick über die Veranstaltung und fasst die zentralen Aussagen der Expertinnen und Experten zu den Schwerpunkthemen zusammen. Ein umfangreicheres „Faktenpapier“, das die Inhalte der Diskussionen ausführlicher umfasst, wird noch erstellt und wird im Herbst an dieser Stelle veröffentlicht.