www.energieland.hessen.de

Bürgerforum Energieland Hessen in Gladenbach

www.energieland.hessen.de

Windenergie in Gladenbach

Aktuell: Die Fragen und Antworten des Bürgerforums Gladenbach sind jetzt online. Die Liste der Bürgerfragen und die Antworten der Experten finden Sie hier: www.energieland.hessen.de/Buergerfragen_Gladenbach.

Auf den Gemeindeflächen von Gladenbach gibt es geeignete Standorte für die Nutzung von Windkraft. Diese Flächen liegen zwischen den Ortsteilen Runzhausen, Sinkershausen, Diedenshausen und Bellnhausen. Die Stadt Gladenbach hat das BFEH um Unterstützung gebeten.

Auf der im Teilregionalplan Energie Mittelhessen ausgewiesenen Windvorrangfläche 3123 möchte die PNE AG insgesamt sechs Windenergieanlagen errichten. Drei dieser geplanten Anlagen befinden sich innerhalb des Gladenbacher Gemeindegebiets (s. Abbildung oben). Die Genehmigungen sollen noch im Jahr 2020 beantragt werden. Darüber, ob und in welcher Form das Vorhaben bewilligt wird, wird nach einem sehr umfangreichen Prüfungsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung das Regierungspräsidium in Gießen entscheiden.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie in der Präsentation des Projektierers.

Das BFEH und die Stadt Gladenbach wollen zeitnah in einer umfangreichen Info-Veranstaltung über die Windenergie in Gladenbach informieren. Der ursprüngliche Termin Anfang April musste aufgrund der Corona-Pandemie (SARS-CoV-2 / CoViD-19) verschoben werden.
Sobald die Corona-Einschränkungen gelockert werden, kann eine Info-Veranstaltung in der Gemeinde Dautphetal / Gladenbach stattfinden. Weitere Informationen folgen.

In der Zwischenzeit wurde mit dem Gemeindeblatt ein Informationsbrief an alle Haushalte in der Gemeinde verschickt, der über das Projektvorhaben und den aktuellen Planungsstand informiert.