www.energieland.hessen.de

Windenergie in Hünfelden

www.energieland.hessen.de

Windenergie in Hünfelden

Etwa 200 Interessierte kamen im November 2018 zum Infomarkt in die Mehrzweckhalle Dauborn, um sich über den Stand der Planungen der Windenergieanlagen in der Gemeinde Hünfelden zu informieren.

Mit einer Bürgerinformationsveranstaltung am 13. November 2018 in der Mehrzweckhalle Dauborn in Hünfelden informierte die Gemeinde Hünfelden mit Unterstützung des BFEH die Öffentlichkeit transparent über den aktuellen Stand des Windenergievorhabens und klärte über die kommenden Schritte auf. Dabei wurden insbesondere Fragen zu den drei bereits genehmigten Windenergieanlagen und den damit verbundenen möglichen Auswirkungen auf Mensch und Umwelt beantwortet. Außerdem wurden erste Informationen zu den geplanten finanziellen Beteiligungsmöglichkeiten vermittelt.

An insgesamt sechs verschiedenen Themeninseln konnten sich die mehr als 200 Besucherinnen und Besucher eigenständig informieren und direkt mit Vertreterinnen und Vertretern der Gemeinde, Projektentwicklern, Betreibergesellschaft, beauftragten Gutachtern oder anderen Interessierten ins Gespräch kommen. So konnte die interessierte Bevölkerung auf eine sehr persönliche, sachliche und anschauliche Art und Weise vor Ort informiert werden. Die Besucherinnen und Besucher konnten Informationen zum Windenergievorhaben einholen und erhielten Antworten auf ihre individuellen Fragen. An den Themeninseln wurden ganz unterschiedliche Sachverhalte dargestellt und diskutiert. Im Vordergrund standen Themen wie Technik der Windenergieanlagen, konkrete Pläne und Bauzeitenplan, finanzielle Bürgerbeteiligung und die Umsetzung der naturschutzfachlichen Genehmigungsauflagen. Einen einführenden Vortrag hielt der Projektenwickler Naturstrom AG.
Das BFEH hat neben der Vorbereitung auch die Organisation und Moderation der Veranstaltung übernommen.

Weitere Informationen zur Chronologie des Projektes und zum Ablauf des Bürger-Infomarktes gibt es hier.