www.energieland.hessen.de

Bürgerforum Energieland Hessen

www.energieland.hessen.de

Online-Seminar „Freiflächen-PV auf benachteiligten Flächen - Informationen und Erfahrungen aus Hessen“ 30.06.2020, 15 -17 Uhr

In dem zweistündigen Online-Seminar erhalten die Teilnehmenden durch kurze Impuls-Vorträge praxisorientierte Informationen zur Freiflächensolaranlagenverordnung in Hessen und ihrer Bedeutung, zur Planung von Projekten aus Sicht eines Projektierers und zur Vorgehensweise bei der Bauleitplanung in einer hessischen Kommune.

Das Land Hessen erachtet Freiflächensolaranlagen als unverzichtbare Ergänzung zum PV-Ausbau auf Dächern, Konversionsflächen und versiegelten Flächen. Mit der Freiflächensolaranlagenverordnung unterstützt das Land seit Ende 2018 verstärkt auch Photovoltaik auf Freiflächen als weiteren Baustein für die Energiewende. Durch die Verordnung können PV-Anlagen auch dann nach dem EEG vergütet werden, wenn der Standort auf sogenanntem „benachteiligten landwirtschaftlichen Gebiet“ liegt. Vorher war eine EEG-Vergütung im Wesentlichen nur für Solaranlagen auf Konversionsflächen oder 110 Meter breiten Streifen entlang von Autobahnen oder Schienen möglich.

Bei der Planung von Projekten entstehen Fragen, unter anderem zum Umgang mit der Flächenkategorie „benachteiligte Fläche“ und der Bedeutung von Regionalplanung und kommunaler Bauleitplanung in dem Zusammenhang. Dies nimmt das Bürgerforum in Zusammenarbeit mit dem LaNEG Hessen e.V. zum Anlass, ein Online-Seminar zu dem Thema durchzuführen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Sie finden das Programm in der rechten Spalte zum Download.

Die Kurzinformation Freiflächensolaranlagen in Hessen Hinweise zu Vergütung und Planung finden Sie ebenfalls in der rechten Spalte zum Download

Ab ca. Minute 8:
Die Freiflächensolaranlagenverordnung in Hessen, Klaus Gütling, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, HMWEVW

Ab ca. Minute 34:
Praktische Erfahrungen aus Sicht eines Projektierers, Thomas Hager (MaxSolar GmbH)

Ab ca. Minute 59:
Erfahrungen zur Bauleitplanung aus Sicht einer Kommune, Lothar Bott (Bürgermeister Gemünden (Felda))

 

Für Rückfragen melden Sie sich gerne direkt an:

Bürgerforum, Team Südhessen
Fridtjof Ilgner
fi@team-ewen.de
Tel.: 06151/275-1003

www.energieland.hessen.de

Online-Seminar „Freiflächen‐PV auf benachteiligten Flächen ‐ Informationen und Erfahrungen aus Hessen“ ‐ Programm

30. Juni 2020, 15 - 17 Uhr

Uhrzeit

Agenda

15:00

Begrüßung, Anlass und Zielsetzung

Florian Voigt, Hessische LandesEnergieAgentur Hessen (LEA)

 

Hinweise zum Ablauf

Carla Schönfelder, Bürgerforum


TOP 1 Die Freiflächensolaranlagenverordnung in Hessen – Einführung

 

Die Freiflächensolaranlagenverordnung in Hessen

Klaus Gütling, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und
Wohnen, HMWEVW

Parallel können die Teilnehmenden per Chat Fragen zu dem TOP einbringen.


 

Beantwortung von Fragen zu TOP 1


TOP 2 Planung und Umsetzung von PV‐Anlagen auf benachteiligten Flächen

 

 

2.1 Praktische Erfahrungen aus Sicht eines Projektierers

Thomas Hager (MaxSolar GmbH)

Parallel können die Teilnehmenden per Chat Fragen zu dem TOP einbringen.

 

2.2 Erfahrungen zur Bauleitplanung aus Sicht einer Kommune

Lothar Bott (Bürgermeister Gemünden (Felda))

Parallel können die Teilnehmenden per Chat Fragen zu dem TOP einbringen.

 

Beantwortung von Fragen zu TOP 2

TOP 3 Ausblick

 

Vorstellung weiterer geplanter Aktivitäten des Bürgerforums

 

Kurze Umfrage (Evaluation)

17:00

Ende des Online-Seminars

Moderation:

Moderation: Carla Schönfelder