www.energieland.hessen.de

Umsetzungskonzept

www.energieland.hessen.de

Umsetzungskonzept der Hessischen Landesregierung

Die im Abschlussbericht des Energiegipfels und in den Berichten der begleitenden Arbeitsgruppen formulierten Ziele bilden die strategische Basis der künftigen hessischen Energiepolitik. Wie diese Ziele erreicht werden sollen, ist im Umsetzungskonzept der Landesregierung zum Energiegipfel dargestellt, das Umweltministerin Puttrich am 24. Januar 2012 vorgestellt hat.

Seit Februar 2012 werden mit einem Paket von Maßnahmen auf Grundlage des Dreiklangs aus „Informieren – Beraten –  Fördern“ die Ziele des Energiegipfels umgesetzt. Die Maßnahmen lassen sich den vier Handlungsfeldern „Energiemix“, „Energieeffizienz“, „Infrastruktur“ und „Akzeptanz“ zuordnen, entsprechend den Arbeitsaufträgen der vier Arbeitsgruppen des Energiegipfels.

Wesentliche Bausteine des Umsetzungskonzepts sind eine Akzeptanz- und Informationsinitiative zu erneuerbaren Energien und zur Energieeffizienz, die Bereitstellung von Planungshilfen und anderen Handreichungen für private und kommunale Investoren und maßgeschneiderte Förderangebote auf der Grundlage angepasster Rechtsvorschriften.
Alle Maßnahmen sind darauf ausgerichtet, die entsprechenden Zielgruppen wie Bürger, Unternehmen, Verbände und Kommunen zu erreichen.

Das Umsetzungskonzept der Hessischen Landesregierung können Sie hier downloaden.

Energieland Hessen Publikationen
Screenshot HMWEVL

Bestellung von Druckexemplaren

Druckexemplare von ausgewählten Broschüren und Flyern können über die Seite des HMWEVL bestellt werden.