energieland-hessen.de

Presse

energieland-hessen.de

1,5 Mio. Euro für Schule auf der Aue

Mit 1,53 Mio. beteiligt sich das Land an der energetischen Sanierung der Schule Auf der Aue in Münster. Den Bescheid übergab Wirtschafts- und Energieminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch an den Kreisbeigeordneten Christel Fleischmann. „Energieeffizienz ist einer der Schlüssel zum Erfolg der Energiewende. Wir freuen uns, dass die Städte, Gemeinden und Landkreise dabei eine Vorbildfunktion übernehmen“, sagte der Minister.

Der Kreis Darmstadt-Dieburg lässt eins der Schulgebäude mit Passivhauskomponenten sanieren, so dass der Energieverbrauch um 57 Prozent sinkt. Vorgesehen sind die Dämmung der Außenwände und des Daches, der Austausch der Fenster und der Beleuchtung sowie der Einbau einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sowie eines Sonnenschutzes. Die Energieeinsparung entspricht 91 000 Litern Heizöl pro Jahr.

Mehr Energieeffizienz und bessere Lernatmosphäre

„Investitionen in die Energieeffizienz lohnen sich nicht nur finanziell; die moderne Lüftungsanlage, die neue Beleuchtung und der Schallschutz tragen auch zu einer besseren Lernatmosphäre bei“, sagte Minister Al-Wazir. „Daher unterstützt das Land die Kommunen bei der energetischen Sanierung öffentlicher Gebäude. Im kommenden Jahr stellen wir 19 Millionen Euro zur Verfügung, um Schulen, Kindergärten, Bürgerhäuser, Jugendzentren, Sportstätten und andere kommunale Gebäude der sozialen Infrastruktur so modernisieren zu lassen, dass sie deutlich weniger Energie verbrauchen.“

„Wir wollen den CO2-Ausstoß unserer Gebäude verringern, um den folgenden Generationen eine möglichst intakte Umwelt zu hinterlassen“, sagte der Kreisbeigeordnete Christel Fleischmann. „Dabei setzen wir auf die Steigerung der Energieeffizienz, indem wir uns bei Neubauten am Passivhausstandard orientieren und passivhaustaugliche Komponenten bei Sanierungsarbeiten einsetzen. Neben den ökologischen Aspekten achten wir auf die Wirtschaftlichkeit der Maßnahmen über den gesamten Lebenszyklus. Und es ist uns wichtig, eine gute Lern- und Arbeitsatmosphäre zu schaffen.“

https://wirtschaft.hessen.de/presse/pressemitteilung/15-mio-euro-fuer-schule-auf-der-aue-0