www.energieland.hessen.de

Presse

www.energieland.hessen.de

Eine Million Euro für Projekte im Lahn-Dill-Kreis


Energiewende

Modernisierung senkt Energiebedarf
Über eine Million Euro für Projekte im Lahn-Dill-Kreis


Wiesbaden, 09. März 2017


Mit insgesamt über einer Million Euro unterstützt das Land den Lahn-Dill-Kreis bei drei Projekten zur energetischen Modernisierung. Dies teilte Wirtschafts- und Energieminister Tarek Al-Wazir am Donnerstag in Wiesbaden mit. Umgebaut werden die Kaufmännische Berufsschule in Dillenburg, die Turnhalle der Budenbergschule in Haiger sowie ein Trakt der Carl-Kellner-Schule in Braunfels. „Energieeffizienz ist einer der Schlüssel zum Erfolg der Energiewende. Wir freuen uns, dass die Städte, Gemeinden und Landkreise dabei eine Vorbildfunktion übernehmen“, sagte der Minister.

Bei allen drei Projekten sind die Dämmung des Daches, der Austausch der Fenster und der Beleuchtung sowie der Einbau eines Sonnenschutzes vorgesehen.

Bei der Modernisierung der Berufsschule in Dillenburg, für die das Land 709.000 Euro zur Verfügung stellt, werden außerdem die Außenwände gedämmt. Das Gebäude erhält zudem eine Kraft-Wärme-Kopplungsanlage und eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Die Modernisierung sorgt für Energieeinsparungen von fast 75 Prozent, das entspricht etwa 114.000 Litern Heizöl pro Jahr und einer Reduktion des CO2-Ausstoßes von 150 Tonnen.

Die Modernisierung der Turnhalle in Haiger umfasst zusätzlich die Dämmung der Außenwände. Zur Wärmeerzeugung wird ein Brennwertkessel eingebaut, außerdem ebenfalls eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Der Energiebedarf des Gebäudes sinkt damit um 70 Prozent, das entspricht 24.000 Litern Heizöl pro Jahr, es werden jährlich 53 Tonnen CO2 eingespart. Dieses Projekt wird vom Land mit 172.000 Euro unterstützt.

Den Umbau in Braunfels fördert das Land mit 157.000 Euro. Hier wird zusätzlich ein Brennwertkessel eingebaut. Der Energiebedarf des Gebäudes sinkt durch die Maßnahmen um rund 30 Prozent, umgerechnet sind das rund 13.000 Liter Heizöl pro Jahr und 30 Tonnen CO2-Einsparung.

Die Erneuerung der Gebäude senkt nicht nur deren Energiebedarf, sondern führt auch zu einem Komfortgewinn. So werden durch hochwertige energetische Modernisierungen nebenbei auch die Lichtverhältnisse, die Luftqualität und der Schallschutz verbessert.



Energieeffizienz ist einer der Schlüssel zum Erfolg der Energiewende.

Tarek Al-Wazir, Hessischer Wirtschafts- und Energieminister


„Investitionen in die Energieeffizienz lohnen sich nicht nur finanziell, sie dienen auch dem Klimaschutz“, erklärte Minister Al-Wazir. „Daher unterstützt das Land die Kommunen und Kreise bei der energetischen Sanierung öffentlicher Gebäude. Wir stellen dieses Jahr 15,2 Millionen Euro bereit, um Schulen, Kindergärten, Bürgerhäuser, Jugendzentren, Sportstätten und andere kommunale Gebäude der sozialen Infrastruktur so modernisieren zu lassen, dass sie deutlich weniger Energie verbrauchen.“


Wir sind
die Energiewender







Marco Kreuter / Pressestelle
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Kaiser-Friedrich-Ring 75, 65185 Wiesbaden
Tel: 0611 815 2020 E-Mail: marco.kreuter@wirtschaft.hessen.de
Internet: www.wirtschaft.hessen.de