Aktuelles

Energiewende kommt mit großen Schritten voran

Die vollständige Auswertung mit den neuesten Zahlen zur Energiewende in Hessen steht hier zum Download bereit.
 
 

Information, Beratung und Förderung von LED-Straßenbeleuchtung in Hessen

Mit Veröffentlichung des Merkblatts startet die Förderung von LED-Straßenbeleuchtung in Hessen. Darüber hinaus werden alle Eigentümer von Straßenbeleuchtungsanlagen vom Land Hessen mit Informationen und kostenfreier Beratung unterstützt, unabhängig davon ob eine Förderung des Landes oder des Bundes in Frage kommt.

Bild

Der Anteil der Straßenbeleuchtung am kommunalen Stromverbrauch liegt im Durchschnitt bei über 35 Prozent. Mit der Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik lassen sich Stromeinsparungen von bis zu 80 Prozent erzielen. Die Erschließung dieses sehr hohen Effizienzpotenziales ist ein essentieller Teil der hessischen Energie-Agenda und ein wichtiger Beitrag zur Umsetzung der Energiewende in Hessen.

Stromeffiziente LED-Straßenbeleuchtung

Merkblatt zur Förderung von LED-Straßenbeleuchtung (PDF, 26KB)

Richtlinie zur energetischen Förderung im Rahmen des Hessischen Energiegesetzes

Mit der seit  1. Januar 2016 geltenden Richtlinie zur energetischen Förderung im Rahmen des Hessischen Energiegesetzes vom 2. Dezember 2015 werden die Förderangebote des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung im Energiebereich zusammengefasst.

Bild

Gefördert werden können Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Nutzung erneuerbarer Energien, innovative Energietechnologien, kommunale Energiekonzepten, Energieeffizienzpläne und Konzepte zur Erzeugung und Verteilung von erneuerbaren Energien sowie Einrichtungen und Maßnahmen zur Energieberatung,  zur Qualifikations- und Informationsvermittlung von Technologien auf dem Gebiet der Energieeffizienz und erneuerbarer Energien und Akzeptanzmaßnahmen sowie von kommunalen Informations- und Akzeptanzinitiativen.

Richtlinie zur energetischen Förderung (PDF, 442 KB)

Energie-Monitoringbericht des Landes Hessen

Der hessische Energie-Monitoringbericht gibt erstmals einen umfassenden Überblick über den Stand und die Effekte der Energiewende in Hessen.

Bild

Der Bericht gibt damit wichtige Anhaltspunkte, in welchen Bereichen die Energiewende ihre gewünschte Dynamik bereits entfaltet und an welchen Punkten nachgesteuert werden muss. Von der Energieversorgung und Energieeffizienz über Netze und Verkehr bis hin zu Treibhausgasemissionen und den gesamtwirtschaftlichen Effekten für Kosten, Preise und Beschäftigung umfasst der Monitoringbericht die zentralen Bereiche der Energiewende.

Energie-Monitoringbericht (PDF, 10.4 MB)

Bürgerbefragung

Nach einer aktuellen repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest halten 89 Prozent der Hessinnen und Hessen die Energiewende für wichtig oder sehr wichtig.

Bild

Besonders erfreut zeigte sich der Minister über das Ergebnis, dass die Zustimmung von Windenergie sogar steigt, wenn in der unmittelbaren Nachbarschaft bereits eine Windenergieanlage steht.

Bürgerbefragung (PDF, 536 KB)

Energie-Agenda 2015

Die Energiewende in Hessen kann nicht allein über erneuerbare Energien erreicht werden, sondern benötigt auch eine Steigerung von Energieeinsparung und Energieeffizienz.

Bild

Die „Energie-Agenda 2015. Zwölf Impulse für die Energiewende in Hessen“ enthält Beratungsangebote ebenso wie direkte Zuschüsse für Energiesparmaßnahmen und Forschungsprojekte. „Das ist das umfassendste Landesprogramm für Energieeffizienz, das es in Hessen je gegeben hat“, so Minister Al-Wazir. Von den Förder- und Beratungsangeboten profitieren Verbraucher, Unternehmen und Kommunen gleichermaßen.

Energie-Agenda (PDF, 46 KB)

Themen

Presse & Termine

Grußwort des Ministers

Bild

Der Umbau unseres Energiesystems ist eine gewaltige Aufgabe

>> Zum Grußwort

Daten & Fakten

Bürgerforum

Bis 2050 soll Hessen seinen Bedarf an Strom und Wärme vollständig aus erneuerbaren Energiequellen decken. Informieren Sie sich über alle wichtigen Daten und Fakten - transparent und gebündelt.

Weitere Informationen

Kontakt Kontakt

Haben Sie Fragen zum Energieland Hessen?

Hessisches Ministerium für
Wirtschaft, Energie, Verkehr
und Landesentwicklung

Kaiser-Friedrich-Ring 75
65185 Wiesbaden

Telefon: +49 611 815-0
Telefax: +49 611 815-2227